Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen – Eine süße Sünde ….

Hier gibt es Rezepte rund um den Schokoladenkuchen. Dabei steht Schoko im Vordergrund. Nur weil in einem Kuchen etwas Schokolade drin ist, ist es ja noch kein wirklicher Schokokuchen. Der Bestandteil an Schoko sollte also überwiegen. Wobei natürlich auch der Mamorkuchen nicht fehlen darf, schließlich kann man den Anteil am Mamor ja auch selbst bestimmen und daraus dann doch wieder eine kleine Schokoladige Kuchenbombe machen.

Schokoladenkuchen mit Erdbeeren

Schokolade und Erdbeeren – eine fast unschlagbare Kombination. Sehr lecker auch bei Schokoladenkuchen.

Außerdem sind die meisten Schokokuchen Rezepte für große Backformen gedacht. Wenn man aber nur zu Zweit oder Alleine ist, ist das natürlich nicht immer eine optimale Größe. Und so bleibt so mancher Schokokuchen unverdient ungebacken, da man nicht weiß, was man mit sooooo viel Kuchen machen soll. Daher wird es wo möglich auch Rezepte für kleine Schokokuchen geben (ideal natürlich auch zum verschenken) und ich gehe der Frage nach: Kann der Teig eingefroren werden?

Nachbacken der leckeren Schokoladenkuchen Rezepte geschieht auf eigene Gefahr für die Hüfte 🙂

Was ist ein Schokoladenkuchen?

Als Schokoladenkuchen (oder auch Schokokuchen, Schokoladekuchen) wird ein Kuchen bezeichnet, der mit Kakaoprodukten zubereitet (nicht immer wird ein solcher Kuchen heute ja gebacken) wird. Kakaoprodukte werden allgemein auch als Schokolade bezeichnet. Das kann Kakaopulver (am besten natürlich echtes und nicht instant) oder auch richtige Schokolade sein.

Es gibt viele Schokoladenkuchen Rezepte

Es gibt sehr viele verschiedene Definitionen für einen Schokoladenkuchen. Meist handelt es sich dabei um einen Rührkuchen. Ob der Schokoladenkuchen nun in einer runden oder langen Form gebacken wird, ist dabei auch völlig unerheblich. Es gibt zudem Schokoladenkuchen, die überzeugen schon durch ihre Masse. Andere Kuchen dieser Art erhalten ihr leckeres Finish erst durch einen Schokoladenüberzug. Wobei in diesem Fall weiße Schokolade als Überzug verpönt ist. Die Optik muss schon stimmen, bei einem solchen Schokokuchen.

Unterschiedliche Rezepte für Schokokuchen

Man kann auch den Schokokuchen grob in unterschiedliche Gruppen unterteilen.

  • Rührkuchen (Selterskuchen, Herrenkuchen, Schokokuchen Ala Mamorkuchen)
  • Blechkuchen
  • Rührkuchenschnitten (Brownies, versunkener Schokoladenkuchen)
  • Portioniertes Gebäck aus Schokoladenteig (Muffins, Donuts, Cup Cakes).
  • Schokoladentorten

Und dann gibt es zum Beispiel noch den Kalten Hund. Kalter Hund ist eine Mischung aus Schokolade und Keksen. Gebacken wird hier nichts, daher zählt der Kalte Hund auch zu den Süßspeisen und nicht zu den Backwaren oder Kuchen.